AGB´s

Anmeldung und Bestätigung

Für eine Anmeldung zu einem Kurs der ANTARES GmbH übersenden Sie das ausgefüllte Antragsformular bitte per E-Mail.

Da die Teilnehmerzahl bei den Kursen begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet und berücksichtigt.

Die Anmeldung wird erst durch unsere Auftragsbestätigung verbindlich. Eine Erstellung der Auftragsbestätigung erfolgt durch uns erst nach Eingang der jeweiligen Kursgebühren auf unser Konto.

Haftung

Eine Haftung durch die ANTARES GmbH besteht nur für die vereinbarungsgemäße Erbringung der Leistung.

Die ANTARES GmbH haftet nicht für etwaige gesundheitliche Schäden.

Die Teilnahme an den Kursen der ANTARES GmbH erfolgt auf eigene Verantwortung und eigene Gefahr. Jeder Teilnehmer ist dazu verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass er körperlich und geistig in der Lage ist an der Ausbildung teilzunehmen.

Teilnehmer an den Kursen der ANTARES GmbH übernehmen durch ihre Teilnahme die volle Verantwortung für ihr tun und kommen für verursachte Schäden selber auf.

Die ANTARES GmbH sowie deren Personal sind von allen Haftungsansprüchen freigestellt.

Die ANTARES GmbH und deren Personal behalten sich vor, Teilnehmern die Teilnahme an den durch die ANTARES GmbH durchgeführten Kursen zu untersagen, sollten Zweifel an der gesundheitlichen Eignung eines Teilnehmers bestehen.

Die ANTARES GmbH haftet nicht für persönliche Gegenstände von Teilnehmern die während der Kurse abhandenkommen oder beschädigt werden.

Weitergabe von Daten

Mit übersenden der Anmeldung stimmt der Teilnahme der Weitergabe seiner Daten im Rahmen einer Überprüfung an die zuständige Behörde zu.

Ausschluss von Teilnehmern

Die ANTARES GmbH behält sich das Recht vor Teilnehmer von Kursen auszuschließen wenn diese die Voraussetzungen für einen Kurs nicht erfüllen bzw. die zuständige Behörde die Teilnahme eines Teilnehmers untersagt.

Sollte die Teilnahme an einem Kurs durch die zuständige Behörde untersagt werden, erfolgt die Rückerstattung der Kursgebühren nach Prüfung des Einzelfalles.

Bei der Buchung eines Kurses unter der Angabe von falschen Tatsachen erfolgt keine Rückerstattung der bereits gezahlten Kursgebühren wenn der Teilnehmer aufgrund dessen vom Kurs ausgeschlossen wird.

Rücktritt von Teilnehmern

Bei einem Rücktritt bis vier Wochen vor Kursbeginn wird die Kursgebühr erstattet, sofern ein Ersatzteilnehmer gestellt wird. Andernfalls wird die Kursgebühr NICHT erstattet.

Ausfall einer Veranstaltung

Bei Ausfall eines Kurses der ANTARES GmbH durch Krankheit der Ausbilder, Aufsichten oder anderem Erforderlichen Personal, höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf eine Durchführung des Kurses.

In diesem Fall werden die Teilnehmer über einen Ersatztermin informiert.

Kursgebühren

Alle Preise werden inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer ausgeschrieben. Bei offenen Kursen gelten die Kursgebühren pro Person. Im Preis sind die Kosten für die Schießbahnmiete und die erforderlichen Unterlagen enthalten.

Mit dem erscheinen neuer Preislisten werden die alten Preise ungültig. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Für bereits gebuchte Kurse gilt der aktuelle Preis gemäß der Auftragsbestätigung.

Unterlagen

Alle Rechte, auch die einer Übersetzung, des Nachdruckes und der Vervielfältigung der Kursunterlagen oder Teilen daraus bleiben der ANTARES GmbH vorbehalten und sind nur mit schriftlicher Zustimmung durch die ANTARES GmbH zulässig.